firmo ist die neue Plattform für den Kauf und Verkauf von Schweizer Startups

Möchtest du dein Startup verkaufen oder ein Startup kaufen?

Dann ist die firmo-Community genau richtig für dich.

Kaufe oder verkaufe dein Startup auf der Schweizer peer-to-peer Plattform firmo.ch und lerne Unternehmer*innen und Investor*innen kennen.

Onlineshop kaufen und verkaufen mit firmo

So funktioniert firmo.ch

1

Registrieren

Melde dich kostenlos als Käufer oder Verkäufer eines Startups auf firmo.ch an. Durch die Registration kannst du nach Startups suchen und interessante Startups als Favoriten abspeichern.

Kostenlos registrieren

2

Erstelle ein Inserat

Erstelle ein kostenloses Firmengesuch oder Firmenangebot für dein Startup und lass dich von potenziellen Interessenten kontaktieren.
Du möchtest nicht öffentlich und mittels Inserat nach Startups oder Interessenten suchen? Kein Problem. Du kannst dies bei deinem Inserat angeben. Wir nutzen das Inserat in diesem Fall nur zur Prüfung der Nutzungsbedingungen.

Kostenloses Inserat erstellen

3

Kontaktiere Inserenten

Nach der Freigabe deines Inserats erhältst du Zugriff auf alle Details der Inserate und hast die Möglichkeit, Inserenten direkt zu kontaktieren.

Erstelle ausserdem ein Suchabo, damit du über zukünftige Inserate, die Startups betreffen, per E-Mail informiert wirst.

Suchabo erstellen

Angebote und Gesuche für Startups und Firmen

Onlineshops gesucht

Bevorzugter Kanton: St. Gallen, Thurgau, Zug, Zürich
Branche: Finanzen, Versicherungen und Immobilien, Handel, Internet und IT, Konsum, Medien und Marketing, Verkehr und Logistik

Auf Inserat antworten

Du möchtest weitere Details zum Inserat sehen oder Nachrichten versenden? Dann melde dich jetzt kostenlos auf firmo.ch an und erstelle ein Inserat.

Unternehmensnachfolge

Branche: Handel, Konsum, Medien und Marketing, Wirtschaft und Politik

Auf Inserat antworten

Du möchtest weitere Details zum Inserat sehen oder Nachrichten versenden? Dann melde dich jetzt kostenlos auf firmo.ch an und erstelle ein Inserat.

Warum soll ich mit firmo mein Startup kaufen oder verkaufen?

Einfach_Onlineshop_kaufen

einfach

1. Eröffne einen Account auf firmo.ch.

2. Erstelle ein Inserat für den Kauf oder Verkauf eines Startups.

3. Triff auf Käufer und Verkäufer von Startups.

So einfach ist der Prozess.

Suchst du Tipps zum Kauf oder Verkauf eines Startups? Dann empfehlen wir dir unseren Blog.

Transparent Onlineshop kaufen

transparent

firmo ist ein Pilotprojekt des Berner Startups DIMEA Digital M&A GmbH.

firmo ist vollständig unabhängig und möchte eine Community von Unternehmer*innen und Investor*innen aufbauen.

Als Käufer oder Verkäufer eines Startups kannst du direkt über die Plattform mit potenziellen Interessenten in Kontakt treten.

Du hast jederzeit die volle Kontrolle über deine Inserate.

Digital Onlineshop kaufen

digital

firmo ist eine Schweizer Plattform für den Kauf und Verkauf von Startups und Firmen.

Komplett digital.

Wir entwickeln firmo laufend weiter.

Ich möchte mein Startup verkaufen. Auf was muss ich achten?

Hier erhältst du Tipps zur Bewertung und zum Prozess beim Verkauf deines Startups.

Für die meisten Gründer ist der Verkauf eines Unternehmens ein lebensveränderndes Ereignis. Meist bereiten sich Gründer nicht auf einen Verkauf vor. Viele Gründer versuchen, ihr Startup dann zu verkaufen, wenn das Wettbewerbsumfeld oder die Finanzierung schwierig ist. Zu diesem Zeitpunkt interessieren sich wohl nur wenige potenzielle Käufer für das Startup.

Der beste Zeitpunkt für den Verkauf des Startups ist dann, wenn mehrere Optionen bestehen. Hierbei muss es sich nicht zwingend um Übernahmeangebote handeln. Es kann sich z.B. auch um Term Sheets für die nächste Finanzierungsrunde handeln oder um eine Absichtserklärung für eine Co-Entwicklung. Diese Optionen liegen meist vor, wenn sich das Startup auf dem richtigen Weg befindet.

Übernahmegespräche solltest du erst führen, wenn du für den Verkauf deines Startups bereit bist. Ein Übernahmeprozess ist anstrengend und zeitaufwändig und bedarf einer langen Vorbereitungsphase.

Hast du dich für den Verkauf deines Startups entschieden, ist zu evaluieren, wer als potenzieller Käufer in Frage kommt. Einerseits kann auf das Netzwerk von Beratern im M&A-Bereich zurückgegriffen werden, die auch die Transaktion begleiten. Andererseits kann ein anonymes Inserat auf einem Marktplatz oder Plattform wie firmo.ch geschaltet werden.

Investoren bewerten Unternehmen entweder auf der Grundlage ihres finanziellen oder ihres strategischen Wertes. Der finanzielle Wert eines Unternehmens hängt von seinen Gewinnen bzw. seinen künftigen Cashflows ab. Bei vielen Start-ups ist es wahrscheinlich, dass das Startup danach bewertet wird, wie es in die Strategie des übernehmenden Unternehmens passt. Dein Startup kann somit für einen potenziellen Interessenten interessant sein, wenn dein Startup z.B. Zugang zu einer Zielgruppe bietet, die der Käufer bislang noch nicht hatte.

Der Kaufpreis für dein Startup ist reine Verhandlungssache. Der Käufer wird sich für die Bewertung auf gängige Kennzahlen stützen. Der Verkaufspreis des Startups hängt jedoch von der Nachfrage ab und auf welchen Verkaufspreis man sich einigt.

Das erste Angebot eines Käufers ist selten das beste Angebot. Im Zweifelsfall kann es sich lohnen, den Kreis an potenziellen Käufern zu erweitern. Auch ein Bieterverfahren kann evaluiert werden. Bestehende Partner können teilweise auch für eine mögliche Übernahme in Frage kommen.

Sobald Angebote eintreffen, ist zu prüfen, wie ernst diese Angebote sind. Angebote, die ohne Kenntnis von allfälligen Kennzahlen und Geschäftsinformationen erfolgen, sind meist nicht vertrauenswürdig. Liegen eure Kaufpreiserwartungen weit auseinander? Dann adressiere dies möglichst zeitnah.

Wenn eine Geheimhaltungserklärung unterschrieben wurde, ist es ratsam, dem potenziellen Käufer wichtige Informationen nicht vorzuenthalten. Es ist besser, wenn der potenzielle Käufer allfällige „Red Flags“ frühzeitig entdeckt. Bei der Vorstellung des Teams ist jedoch Vorsicht geboten. Dies sollte erst erfolgen, wenn der Prozess fortgeschritten ist.

Sobald alle wichtigen Punkte besprochen wurden, kann ein Term Sheet unterzeichnet werden. Die Unterzeichnung eines Term Sheets bedeutet jedoch noch kein Abschluss. Es ist jederzeit möglich, dass eine Partei ihre Meinung zum Kauf bzw. Verkauf des Startups ändert.

Die Erstellung des Kaufvertrags sollte durch einen Anwalt erfolgen. Die zu verhandelnden Punkte sind in der Regel rechtliche und geschäftliche Punkte. Der Anwalt kann bei den Verhandlungen unterstützen. Die Verantwortung verbleibt jedoch beim Verkäufer des Startups.

Du willst keine Neuigkeiten verpassen?

Folge uns auf Facebook:

Firmo Marktplatz auf Facebook

Neueste Blogeinträge

Firmo Header

Startup verkaufen oder kaufen?

firmo ist der neue Schweizer Online-Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Startups. Du möchtest ein Startup kaufen oder möchtest dein bestehendes Startup verkaufen? Dann melde Dich auf firmo.ch an und erstelle kostenlos ein Inserat.

firmo

Einloggen

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Usernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Wir werden dir anschliessend einen Link via E-Mail schicken, um ein neues Passwort zu erstellen.

Mitgliedschaft

Du möchtest weitere Details zum Inserat sehen oder Nachrichten versenden? Dann melde dich jetzt kostenlos auf firmo.ch an und erstelle ein Inserat.